Frühlingszwiebel-Lachs-Auflauf

3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Frühlingszwiebel-Lachs-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
649
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien649 kcal(31 %)
Protein42 g(43 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D7,3 μg(37 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K5,2 μg(9 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin23 mg(192 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂6,9 μg(230 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium1.215 mg(30 %)
Calcium216 mg(22 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren19,2 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin260 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3
600 g
Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
500 g
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
75 g
frisch geriebener Käse z. B. Emmentaler
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Streifen schneien. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Die Sahne mit den Eiern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Die Lachswürfel mit der Eiersahne, den Kartoffelraspeln und den Frühlingszwiebeln vermengen und in eine gebutterte Auflaufform geben. Mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

 
Und wo ist jetzt der Porree?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo, danke für den Hinweis! Wir haben den Rezeptnamen korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!