0

Garnelen-Lachs-Suppe mit Brokkoli

Garnelen-Lachs-Suppe mit Brokkoli

Garnelen-Lachs-Suppe mit Brokkoli - Für alle Meeresfrüchte-Fans ein echtes Geschmackserlebnis.

0
Drucken
410
kcal
Brennwert
35 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Brokkoli
Salz
300 g Lachsfilet
300 g Garnelen (geschält; entdarmt)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter (15 g)
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
700 ml Fischfond (Glas)
150 ml Sojacreme
2 EL Hummerpaste (30 g)
Pfeffer
½ Bund Petersilie (10 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6

Brokkoli waschen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Herausnehmen, kalt abschrecken und beiseitestellen.

Schritt 2/6

Lachs und Garnelen unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Lachs in mundgerechte Würfel schneiden.

Schritt 3/6

Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln. Butter in einem Topf schmelzen. Beides darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

Schritt 4/6

Weißweinessig, Fischfond und Sojacreme zugießen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.

Schritt 5/6

Hummerpaste zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch, Garnelen und Brokkoli in die Suppe geben, vom Herd nehmen und zugedeckt in etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.

Schritt 6/6

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Garnelen-Lachs-Suppe auf 4 tiefe Teller verteilen und mit Petersilie bestreuen.

Schreiben Sie einen Kommentar