Gebackene Hähnchenschlegel mit Zwiebeln, Thymian und Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Hähnchenschlegel mit Zwiebeln, Thymian und Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8
4
400 g
rote und weiße, kleine Zwiebeln
1 TL
4
½ Bund
4 EL
150 ml
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen.

2.

Knoblauch und Zwiebeln schälen. Die Zwiebeln halbieren und mit dem Knoblauch in eine Bratreine geben.

3.

Die Blättchen von zwei Rosmarin- und die der Hälfte der Thymianzweige abzupfen und fein hacken. Hähnchenkeulen salzen und pfeffern, mit den gehackten Kräutern bestreuen und diese gut andrücken. Mit der Ober(Haut-) seite nach unten auf die Zwiebeln legen, restliche Kräuterzweige und Wacholder dazulegen und mit Olivenöl beträufeln. Dann im vorgeheizten Ofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 10-15 Min. braten. Dann die Keulen auf die Hautseite drehen und etwas Fond angießen. Wieder in den Ofen schieben und ca. 30 Min. fertig braten. Dabei nach und nach den ganzen Fond angießen und die Keulen ab und zu mit der Flüssigkeit übergießen. Zum Schluss abschmecken und mit etwas Fond beträufelt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenkeulen richtig waschen und würzen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten