print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebackene Kartoffeln auf Salz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Kartoffeln auf Salz
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
491
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien491 kcal(23 %)
Protein12,42 g(13 %)
Fett24,94 g(22 %)
Kohlenhydrate64,2 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,39 g(35 %)
Vitamin A10,21 mg(1.276 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,47 mg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,12 mg(11 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,55 mg(39 %)
Folsäure80,2 μg(27 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C69,1 mg(73 %)
Kalium1.783,27 mg(45 %)
Calcium190,02 mg(19 %)
Magnesium69,15 mg(23 %)
Eisen3,03 mg(20 %)
Jod0,15 μg(0 %)
Zink0,84 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren15,7 g
Cholesterin55,8 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
8
große Kartoffeln
1
mittelgro Steinpilze frisch
1
kleine Aubergine
½
1 Zweig
250 g
Crème fraîche zimmerwarm
Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl extravergine
Produktempfehlung
Nach Belieben kann man auch andere Kräuter verwenden. So wie frischen Thymian. Auch Kresse schmeckt gut dazu.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
2.
Die Kartoffeln in Alufolie wickeln und im heißen Backofen 50 Minuten backen.
3.
In der Zwischenzeit die Aubergine waschen, quer in Scheiben schneiden und die Scheiben in 3-4 EL Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp etwas entfetten und mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen. Die Paprika in Streifen schneiden und in 1 EL Öl zugedeckt 4-5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen
4.
Den Steinpilz in feine Scheiben schneiden und in 1 EL Öl kurz anbraten, würzen, dann warm stellen.
5.
Die fertigen Kartoffeln aus der Alufolie nehmen und halbiert auf eine vorgewärmte Platte stellen. Die Creme fraiche mit Salz, Pfeffer und 1 EL Öl verrühren, dann jeweils 1 EL auf die Kartoffelhälften geben. Das Gemüse jeweils einzeln darauf verteilen, das Ganze mit etwas Salz bestreuen und mit Rosmarin garniert sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden
Schreiben Sie den ersten Kommentar