Gebratene Garnelenschwänze mit Bohnen und Linsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Garnelenschwänze mit Bohnen und Linsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
503
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien503 kcal(24 %)
Protein42 g(43 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,8 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E9,1 mg(76 %)
Vitamin K149,9 μg(250 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,5 mg(113 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure167 μg(56 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.089 mg(27 %)
Calcium282 mg(28 %)
Magnesium195 mg(65 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod141 μg(71 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure323 mg
Cholesterin212 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g grüne Linsen
4 Frühlingszwiebeln
7 EL Olivenöl
4 EL weißer Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Keniabohne
1 Handvoll junge Blattspinat
12 Garnelen küchenfertig bis auf das Schwanzsegment geschält und entdarmt
½ TL Kurkuma
½ TL Sambal oelek
Zitronensaft
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
75 g saure Sahne

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen über Nacht einweichen.
2.
Dann das Wasser abgießend und mit ca. 750 ml Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Etwa 45 Minuten gar kochen, nach Bedarf noch etwas Wasser zufügen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Während den letzten beiden Minuten mit zu den Linsen geben und anschließend alles zusammen abgießen und abtropfen lassen. Mit 4 EL Olivenöl und dem Balsamico vermengen, salzen, pfeffern und etwa 20 Minuten ziehen lassen.
3.
Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 6 Minuten bissfest blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. in 1 EL heißem Öl schwenken und mit etwas Salz würzen.
4.
Die Spinatblätter waschen und putzen. Die Garnelen mit dem restlichen Öl, Kurkuma und Sambal Oelek vermengen, mit etwas Salz würzen und in einer nicht zu heißen Pfanne 2-3 Minuten braten.
5.
Die Linsen mit Zitronensaft abschmecken auf Teller verteilen und etwas saure Sahne darauf träufeln. Die Spinatblätter darauf legen und die Bohnen darauf setzen. Die Garnelen darauf anrichten und mit Koriander bestreut servieren.