Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratene Goldbrasse mit Olivensalsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Goldbrasse mit Olivensalsa
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Fisch
4
Öl zum Braten
Für die Salsa
2
1
2
1
türkische Paprika (hellgrün)
120 g
schwarze Oliven ohne Stein
1
1
½ Bund
Öl zum Dünsten
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DoradenfiletZitronensaftSalzÖlTomateSchalotte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Für die Salsa die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und klein würfeln. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Chili waschen, halbieren, entkernen und fein hacken. Die Frühlinsgzwiebel putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Den Petersilie waschen, trocken schleudern und fein hacken.
2.
Schalotten- und Knoblauchstückchen in heißem Öl andünsten. Die Paprika zugeben und mitdünsten, dann die Tomaten- und Olivenstückchen sowie die Frühlingszwiebelringe untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Chili und Petersilie untermischen, die Salsa abschmecken und abkühlen lassen.
3.
Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln und 5 Minuten ziehen lassen. Trocken tupfen, in heißem Öl von beiden Seiten knusprig anbraten und salzen. Die Salsa auf den Fischfilets anrichten.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Paprikaschote perfekt putzen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Doradenfilets in der Pfanne grillen oder braten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar