Gebratenes Gemüse mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Gemüse mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein8 g(8 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K52,8 μg(88 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium524 mg(13 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
1
150 g
wilder Spargel
1 Stange
1
½
1
kleine, gelbe Zucchini
1 Handvoll
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
½
Zitrone Saft
1 Prise
gemahlener Piment
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis abbrausen und 15-20 Minuten Salzwasser mit leichtem Biss garen. Danach abgießen und abkühlen lassen.
2.
Die Zwiebel häuten und fein würfeln. Den Spargel waschen, Enden abschneiden und die Stangen in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Den Stangensellerie waschen und in schmale Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und fein stifteln. Den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zucchini waschen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Die Bärlauchblüten verlesen und in die einzelnen Blüten zupfen.
3.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin 2-3 Minuten glasig braten. Dann die Möhren, Sellerie und den Lauch zugeben und ca. 2 Minuten braten. Den Spargel und die Zucchini ergänzen, den Reis untermischen und unter Rühren ca. 5 Minuten zu Ende braten. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Piment abschmecken. Auf Schalen verteilen und mit den Bärlauchblüten bestreut servieren.