Geflügelgeschnetzteltes mit Bohnenkeimen und Ananas

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geflügelgeschnetzteltes mit Bohnenkeimen und Ananas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
327
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein38 g(39 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium766 mg(19 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure198 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Putenbrustfilet küchenfertig
1 Stück
Ingwer 3 cm
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.
3 EL
1
250 g
frische Ananas
2 EL
150 g

Zubereitungsschritte

1.

Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und sehr klein würfeln. Mit 1-2 EL Sojasauce, Salz, Pfeffer, Chilipulver, dem Sesamöl und dem zerdrücktem Knoblauch verrühren. Das Fleisch in der Marinade wenden und eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

2.

Die Ananasscheiben schälen, den harten Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen und das Putenfleisch darin kurz anbraten. Die Ananasstücke untermischen. Die Bohnenkeime in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abbrausen. Abtropfen lassen, in die Pfanne geben und unter ständigem Wenden anbraten. Die restliche Marinade zugießen, abschmecken und heiß servieren.