Gefüllte Auberginenröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Auberginenröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
402
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien402 kcal(19 %)
Protein21 g(21 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K12,1 μg(20 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.076 mg(27 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Bechamelsauce
30 g
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
Zutaten
3
große Auberginen
300 g
1
1
1
2 EL
50 g
getrocknete Tomaten
3 EL
1 TL
getrockneter Oregano
Pfeffer aus der Mühle
100 ml
reichlich Olivenöl
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischMilchTomatenmarkTomateMehlOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Auberginen putzen und längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten gut salzen und eine halbe Stunde auf einem Blech entwässern lassen.
2.
Zwiebel und Knoblauch, schälen, würfeln und in wenig Olivenöl in einem Topf glasig schwitzen, Hackfleisch, Tomatenmark und Lorbeerblatt zugeben und krümelig braten. Getrocknete Tomaten klein schneiden und zum Hackfleisch geben. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen, Fleischbrühe zugießen und alles ca. 15 Min. leise köcheln lassen.
3.
Für die Bechamelsauce Butter bei mittlerer Hitze zerlassen. Mehl in das heiße Fett geben und aufschäumen lassen. Unter Rühren mit dem Schneebesen anschwitzen, bis die Mischung glatt ist. Kalte Milch nach und nach unter kräftigem Rühren dazu gießen. Mit einem Schneebesen durchschlagen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb streichen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Auberginenscheiben trocken tupfen und in reichlich Olivenöl von beiden Seiten goldbraun backen. Die Auberginenscheiben auf Küchenkrepp zum Abtropfen legen.
5.
Hackmischung auf die Auberginenscheiben geben, einrollen und mit Bechamelsauce servieren.