Gefüllte Hähnchenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Hähnchenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
804
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien804 kcal(38 %)
Protein58 g(59 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K12,3 μg(21 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin33,7 mg(281 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.060 mg(27 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure402 mg
Cholesterin241 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Hähnchenbrustfilet (4 Filets à 200 g)
6 EL Pflaumenmus
1 EL Dill
2 EL Mehl
2 Eier
150 g Semmelbrösel bei Bedarf mehr
Für den Salat
1 kleiner Lollo bionda
4 Tomaten (fleischig)
Schnittlauch
Für die Vinaigrette
2 EL Öl
4 EL Essig
4 EL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Außerdem
Frittieröl
4 Scheiben Toastbrot
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HähnchenbrustfiletPflaumenmusToastbrotÖlDillEi

Zubereitungsschritte

1.
In die Hähnchenbrüste mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden. Diese mit dem Pflaumenmus und Dill füllen und mit einem Holzspießchen oder einer Rouladennadel gut verschließen.
2.
Die Hähnchenbrüste rundherum mehlen. Die Eier in einen tiefen Teller geben und miteinander verquirlen. Die Semmelbrösel in einen zweiten Teller geben. Die Hähnchenbrüste zuerst im Ei, dann in den Semmelbröseln wenden, diese leicht andrücken. Den Vorgang gegebenenfalls wiederholen.
3.
Das Frittierfett in einem Topf erhitzen (Es ist heiß genug, wenn an einem Kochlöffelstiel, den man ins Fett hält, Bläschen aufzusteigen beginnen). Die Hähnchenbrüste im heißen Fett goldbraun frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Rouladennadeln vorsichtig entfernen und im vorgeheizten Ofen bei 80°C warm halten.
4.
Den Salat waschen, trocken schütteln und in kleine Stücke zupfen, auf den Tellern anrichten.
5.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in dünne Scheiben schneiden, als Rose auseinanderfächern und auf den Salat auf den Tellern geben. Die Gurke waschen, mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden und dekorativ neben der Tomate auf dem Salat anrichten.
6.
Alle Zutaten für die Vinaigrette miteinander verrühren und über den Salat träufeln, mit Schnittlauch garnieren.
7.
Die Toastbrote toasten, auf die Teller legen die Hähnchenbrüste aus dem Ofen nehmen, schräg halbieren, auf dem Toastbrot anrichten und heiß servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite