Ideal nach dem Sport

Gefüllte Muschelnudeln

mit Hackfleisch
4
Durchschnitt: 4 (13 Bewertungen)
(13 Bewertungen)
Gefüllte Muschelnudeln

Gefüllte Muschelnudeln - Pasta mit Hack mal anders: Gefüllt statt umhüllt und auch fürs Auge attraktiv

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
438
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auf den ersten Blick sieht die Sauce der klassischen Bolognese täuschend ähnlich – doch liefert dank des Rinderhacks besonders viel Eiweiß und überrascht mit außergewöhnlichen Aromen. Mit einem grünen Salat dazu können Sie Genuss und Vitamingehalt noch steigern.

Je reifer die Tomaten, desto aromatischer die Sauce. Doch was tun, wenn es keine richtig reifen Exemplare gibt? Ganz einfach: Nehmen Sie stattdessen Tomaten aus der Dose – die haben garantiert das richtige Aroma.

Wenn möglich, bevorzugen Sie Vollkornpasta aufgrund des höheren Ballaststoffanteils. Wenn es schneller gehen soll, kann die Sauce auch zu anderen Pastasorten wie beispielsweise Linguine serviert werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien438 kcal(21 %)
Protein24 g(24 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium648 mg(16 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure134 mg
Cholesterin44 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K37,6 μg(63 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,3 mg(94 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium714 mg(18 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin45 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
reife Tomaten (4 reife Tomaten)
250 g
Muschelnudeln (Conchiglie)
2
1 EL
300 g
1 TL
2 EL
weißer Balsamessig
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
6 Stiele
1 Bund
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schaumkelle, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großer Topf, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Teelöffel, 1 großes Messer, 1 Sieb, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

1.
Gefüllte Muschelnudeln Zubereitung Schritt 1

Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abspülen und die Haut abziehen.

2.
Gefüllte Muschelnudeln Zubereitung Schritt 2

Stielansätze der Tomaten keilförmig herausschneiden und das Fruchtfleisch klein würfeln.

3.
Gefüllte Muschelnudeln Zubereitung Schritt 3

Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken.

4.
Gefüllte Muschelnudeln Zubereitung Schritt 4

Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch und Hackfleisch unter Rühren anbraten.

5.
Gefüllte Muschelnudeln Zubereitung Schritt 5

Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Essig und Kreuzkümmel unterrühren. Salzen und pfeffern.

6.
Gefüllte Muschelnudeln Zubereitung Schritt 6

Minze und Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit einem großen Messer fein hacken.

7.
Gefüllte Muschelnudeln Zubereitung Schritt 7

Mit Tomaten und Olivenöl zum Hackfleisch geben, alles gut mischen und 8–10 Minuten kochen lassen. Muschelnudeln in einem Sieb abtropfen lassen. Mit der heißen Sauce füllen und servieren.

 
Hallo, also bei mir war es auch super lecker mit Koriander und Essig, da hab ich allerdings ein wenig weniger genommen, aber Geschmacksache ist das allemal........... toll, das gibt es wieder, sieht auch super aus mal für eine Party oder irgendein Fest.
 
Wir haben das Rezept schon mehrmals genau nach Angabe gekocht und wir sind jedes Mal aufs Neue begeistert! Kümmel und Essig dürften bei uns nicht fehlen - aber das ist Geschmackssache :-) Auf jeden Fall ein sehr sehr leckeres Gericht!
 
Habe das Rezept etwas abgeändert: Kein Kümmel, kein Essig und statt frischen Koriander habe ich etwas Koriander Pulver genommen. Es war sehr, sehr lecker und ich werde dieses Rezept definitiv wieder kochen!
 
Schöne Idee, aber geht denn wirklich nichts mehr ohne dieses eklige Koriandergrün? Ok, nehm ich halt Petersilie...
 
Hallo , habe grade das Rezept nachgekocht und es auch gleich verändert . 2 Eßl. Essig sind zu viel . Ein Schuß ist ausreichend . Ich habe etwa 50 ml Dauersahne und einen Eßl. Milka Sahnecreme dazu getan .Da es die Muschelnudeln hier nicht gibt , habe ich Agnesi Canneloni genommen . Es war eine Gaumenfreude hoch 3 . Natürlich hat das Ganze jetzt mehr Kalorien , aber was soll's . Mit sonnigen Grüßen aus Thailand
 
Ich verstehe nicht was '4 Beete reife Tomaten' sind? Auf jedenfall war es total lecker...hätte aber etwas mehr sein dürfen.