Leichtes Mittagessen

Gemüse-Geflügel-Suppe mit Lasagneblättern

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse-Geflügel-Suppe mit Lasagneblättern

Gemüse-Geflügel-Suppe mit Lasagneblättern - Lasagne mal anders gedacht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
274
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hähnchenbrustfilet ist fettarm und punktet gleichzeitig mit viel Protein – die Gemüse-Geflügel-Suppe ist damit ein super Muskelfutter. Petersilie liefert ätherische Öle, die bei Magenschmerzen helfen können und den Darm beruhigen.

Statt Lasagneplatten können Sie für die Gemüse-Geflügel-Suppe auch andere Nudeln oder auch Spätzle verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien274 kcal(13 %)
Protein33 g(34 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K40 μg(67 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin20,9 mg(174 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium979 mg(24 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure267 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Petersilienwurzel
400 g Steckrübe
2 Möhren
450 g Hähnchenbrustfilet (3 Hähnchenbrustfilets)
1 ⅕ l Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
6 Vollkorn-Lasagneblätter
1 Handvoll Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 weiter Topf

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilienwurzel, Steckrübe und Möhren schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Hähnchenbrust ebenfalls würfeln und mit dem Gemüse mischen.

2.

Den Boden eines weiten Topfes mit 1/3 der Gemüse-Hähnchen-Mischung bedecken, mit 2 Nudelplatten belegen. Den Vorgang mit restlicher Gemüsemischung und übrigen Lasagneplatten noch zweimal wiederholen. Zum Schluss die Brühe bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und angießen. Einmal aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze in 15–20 Minuten gar ziehen lassen.

3.

Petersilie waschen, trocken schütteln undund Blättchen abzupfen. Nudeln mit einem Messer portionieren. Suppe in tiefe Teller verteilen, und mit Petersilienblättchen garnieren.