Gemüsesalat mit Kichererbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesalat mit Kichererbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
403
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien403 kcal(19 %)
Protein14 g(14 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,1 mg(76 %)
Vitamin K75,7 μg(126 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C150 mg(158 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
200 g
grüne Bohnen
200 g
2
1
1
rote Zwiebel
30 g
6 EL
2 Stiele
1 Handvoll
2 EL
1 EL
körniger Senf
2 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kichererbsen gut abtropfen lassen. Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser 6-8 Minuten blanchieren. Während der letzten ca. 2 Minuten den Mais zugeben. Zusammen abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln.
2.
Die Aubergine waschen, putzen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Cashewkerne in einer heißen Pfanne duftend rösten. Aus der Pfanne nehmen und darin mit 2 EL Öl die Auberginen mit den Zwiebeln 4-5 Minuten dünsten.
3.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen, etwa die Hälfte zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken.
4.
Für das Dressing den Apfelessig mit dem Senf, dem Zitronensaft, dem Sirup, dem restlichen Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Sämtliche vorgebereiteten Salatzutaten untermischen und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren abschmecken und in eine große Schüssel füllen. Mit den Cashewkernen bestreuen und mit den übrigen Kräutern garniert servieren.