Geschmortes Kaninchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geschmortes Kaninchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
813
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien813 kcal(39 %)
Protein80 g(82 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin47,6 mg(397 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂37,6 μg(1.253 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium1.491 mg(37 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen10 mg(67 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure367 mg
Cholesterin354 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kaninchen ca. 1,6 kg
2 EL Butter
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
300 g kleine Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
250 ml Fleischbrühe
125 g Schlagsahne
1 Zweig Rosmarin
1 Lorbeerblatt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelSchlagsahneButterOlivenölRosmarinKaninchen

Zubereitungsschritte

1.

Kaninchen waschen, trockentupfen und in 8 Portionen teilen. Butter und Olivenöl im Bräter erhitzen und die Teile portionsweise von allen Seiten scharf anbraten.

2.

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Kaninchenteile aus dem Bräter nehmen und Zwiebeln und Knoblauch im Bratenfett andünsten, Kaninchenteile salzen, pfeffern und auf die Zwiebelmischung geben.

3.

Fleischbrühe und Sahne angießen, Rosmarinzweig und Lorbeerblatt zufügen und alles im Ofen bei 220 Grad mit geschlossenem Deckel schmoren lassen.

4.

Nach 20 Minuten die Hitze auf 180 Grad reduzieren und den Deckel vom Bräter nehmen. Alles insgesamt 45 Minuten schmoren, dabei die Kaninchenteile immer wieder mit der Sauce begießen.