print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen-Paprikapfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Paprikapfanne
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
2
800 g
500 g
süße Spitzpaprikaschote rot und grün, eventuell auch nur 1 Farbe
Olivenöl kaltgepresst
1 EL
fein gehackte Korianderblatt
1
getrocknete Chilischote im Mörser zerstoßen

Zubereitungsschritte

1.
Das Filet waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Schalotten schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, überbrühen, pellen, halbieren und würfeln. Die Paprika putzen, waschen, entkernen und in Streifen schneiden.
2.
In einem Schmortopf 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin sanft anbraten. Die Paprikastreifen dazugeben und bei starker Hitze 5 Min. braten. Immer wieder umrühren. Das Fleisch und die Paprika mit einer Schaumkelle herausheben und beiseite stellen. Im verbleibenden Öl die Schalotten und die Chilischoten andünsten. Die Tomaten, 1 EL Essig, Salz und 1 TL Zucker hinzufügen und unter Rühren etwa 3-4 Min. weiterdünsten. Fleisch und Paprika dazuschütten, nach Belieben mit etwas Salz abschmecken und mit dem Koriander würzen. Sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Schreiben Sie den ersten Kommentar