print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hefe-Kümmelbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefe-Kümmelbrot
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 35 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
1
Zopf
250 g
125 ml
lauwarmes Wasser
20 g
2 TL
2 TL
1 TL
gemahlener Kümmel
2
2 EL
Öl zum Bestreichen
Zum Bestreuen
grobes Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WasserHefeZuckerSalzKümmelEi

Zubereitungsschritte

1.
In einer großen Schüssel Hefe mit Zucker und Wasser mischen und 5 Min. stehen lassen. Mehl sieben, Eier zerquirlen. Mehl und Eier in die Schüssel dazugeben. Salz, Kümmel und Öl hinzufügen und das Ganze zu einem weichen, elastischen Teig kneten. Sollte der Teig zu weich sein, dann etwas Mehl hinzufügen. Teigkugel mit Öl bepinseln, damit sie außen nicht austrocknet. Teig zugedeckt 1 Std. gehen lassen. Dann den Teig in 3 Teile schneiden. Aus jedem Teil eine Kugel und dann einen Zopfstrang formen. Zopfstränge zu einem Zopf zusammenflechten. Zopfenden vorsichtig zusammendrücken. Backblech einfetten, den Zopf darauf legen und mit einem Tuch bedeckt noch mal 30 Min. gehen lassen.
2.
Backofen auf 200° vorheizen und den Kümmelzopf ca. 45 Min. backen, bis er schön goldbraun und gut durchgebacken ist, herausnehmen und mit Salz und Kümmel bestreuen, abkühlen lassen

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter