Hefezopf mit Nussfüllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hefezopf mit Nussfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
14
Für den Hefeteig
500 g
½ Würfel
100 g
250 ml
lauwarme Milch
1
60 g
1
unbehandelte Zitrone Abrieb
Für die Füllung
100 g
getrocknete Sultaninen
200 g
100 g
gehackte Nüsse z. B Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse
100 ml
1 Päckchen
2 EL
1
Zum Bestreichen
1
2 EL
3 EL
50 g
gehackte Haselnüsse
50 g
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchMohnbackZuckerSultanineSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.

Die Hälfte des Mehls und etwas Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hinein bröckeln und mit 1 EL Zucker und 125 ml Milch verrühren. Etwas Mehl darüber stäuben und zugedeckt an einem warmen Ort solange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2.

Restlichen Zucker, Ei, Butter und Zitronenschale zufügen. Mit Mehl, dem Vorteig und der restlicher Milch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zudecken an einem warmen Ort nochmal 1/2 Stunde gehen lassen. Danach mit den Händen durchkneten. Den Ofen auf 180 °C Ober-und Unterhitze vorheizen.

3.

Die Rosinen waschen, fein hacken und mit den restlichen Zutaten für die Füllung verrühren. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Die Füllung darauf verteilen, einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Rechts und links einschlagen, von einer Längsseite her aufrollen, die Naht und Enden zusammendrücken und mit Wasser verkleben.

4.

Auf ein gefettetes Blech heben, nochmals gehen lassen. Das Eigelb und die Milch verquirlen und den Stollen damit einpinseln. Mit dem Mohn und den gehackten Nüssen abwechselnd im Streifenmuster bestreuen und im Ofen 45 Minuten backen. Auskühlen lassen, mit den Sultaninen und den ganzen Nüssen bestreuen und in Stücke geschnitten servieren.