Klassiker mal anders

Hirse-Omelett

mit Nektarinen
5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Hirse-Omelett

Hirse-Omelett - Süßer Sattmacher in fruchtig-frischer Begleitung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
399
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Her mit der Hirse: Die feinen Körnchen strotzen nur so vor nützlichen Inhaltsstoffen. Hier steuert das Getreide nicht zuletzt sättigende Ballaststoffe plus reichlich Mineralstoffe bei und sorgt zusammen mit Eiern und Joghurt für Eiweiß.

Sie möchten Fett und Kalorien sparen? Nehmen Sie statt des Vollmilchjoghurts ein Produkt aus fettarmer Milch und süßen Sie mit flüssigem Süßstoff statt mit Zucker!

 

 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien399 kcal(19 %)
Protein14 g(14 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin22,8 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium688 mg(17 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin247 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NektarineHirseVollrohrzuckerSonnenblumenölEiSalz

Zutaten

für
2
Zutaten
40 g
2
Eier (M)
10 g
1 Prise
150 g
Vanillejoghurt (3,5% Fett)
2 EL
250 g
Nektarine (2 Nektarinen)
2 TL
Produktempfehlung

Natürlich können Sie statt des einen großen Omeletts auch zwei kleinere zubereiten; dann einfach Öl und Teig in 2 Portionen verarbeiten.

 

Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf mit Deckel, 1 kleine beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Schüssel, 1 Rührlöffel, 1 Esslöffel, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Messbecher, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

1.
Hirse-Omelett Zubereitung Schritt 1

75 ml Wasser aufkochen, Hirse hineinstreuen und umrühren. Hitze sofort reduzieren und die Hirse 7 Minuten zugedeckt bei kleinster Hitze kochen, dabei mehrmals gründlich umrühren. Topf vom Herd nehmen und die Körner weitere 12 Minuten zugedeckt quellen lassen. Abkühlen lassen.

2.
Hirse-Omelett Zubereitung Schritt 2

Eier, Zucker und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen. Abgekühlte Hirse unterrühren.

3.
Hirse-Omelett Zubereitung Schritt 3

Vanillejoghurt und Pfirsichmark in eine Schüssel geben und glattrühren.

4.
Hirse-Omelett Zubereitung Schritt 4

Nektarinen waschen, trockenreiben, halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden.

5.
Hirse-Omelett Zubereitung Schritt 5

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Hirseteig hineingeben und etwa 4 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Omelett wenden und die andere Seite ebenfalls in 4-5 Minuten goldbraun backen.

6.
Hirse-Omelett Zubereitung Schritt 6

Hirse-Omelett mit Pfirsichjoghurt und Nektarinenspalten anrichten und servieren.

 
Das Rezept ist wirklich sehr lecker und hält lange satt! Beim Wenden des Hirse-Omletts ist allerdings Vorsicht geboten, da es leicht zerfällt!