Gesundes Grundrezept

Hühner-Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hühner-Gemüsesuppe

Hühner-Gemüsesuppe - Leckerer Klassiker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
387
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Möhren stecken voller Ballaststoffe, ein Vertreter davon ist Pektin, welches uns lange sättigt und der Verdauung etwas Gutes tut. Der Pflanzenfarbstoff Betacarotin macht die Möhren schön orange und gibt auch uns einen frischen Hautteint. 

Die Hühner-Gemüsesuppe ist frisch, lecker und leicht. Möchten Sie die Suppe etwas reichhaltiger gestalten, können Sie zusätzlich in Würfel geschnittene Kartoffel zugeben oder Brot dazu reichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein52 g(53 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K23,9 μg(40 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium947 mg(24 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod7,6 μg(4 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure426 mg
Cholesterin161 mg
Autor dieses Rezeptes:
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini putzen, waschen und in lange Streifen schneiden. Möhren schälen und ebenfalls in lange Stifte schneiden.

2.

Hühnerbrühe in einem Topf aufkochen, Möhren zugeben und zugedeckt etwa 2 Minuten ziehen lassen. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Zucchini, Ingwer, Rosmarin, Maiskölbchen und Hühnerbrüste zur Suppe geben und zugedeckt etwa 15 Minuten bei geringer Temperatur nur noch gar ziehen lassen. Zum Schluss Brunnenkresse zugeben, mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken und servieren.

Zubereitungstipps im Video