Involtini mit Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Involtini mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
1021
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.021 kcal(49 %)
Protein61 g(62 %)
Fett72 g(62 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E15,8 mg(132 %)
Vitamin K684,7 μg(1.141 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin34,9 mg(291 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure778 μg(259 %)
Pantothensäure6,5 mg(108 %)
Biotin29,3 μg(65 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C190 mg(200 %)
Kalium2.959 mg(74 %)
Calcium355 mg(36 %)
Magnesium230 mg(77 %)
Eisen14,9 mg(99 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink9,2 mg(115 %)
gesättigte Fettsäuren40,6 g
Harnsäure510 mg
Cholesterin507 mg
Zucker gesamt13 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
500 g
2
1
1 EL
2 EL
körniger Senf
2 EL
l
Fleischbrühe aus dem Glas
2 kg
weißer Spargel
1 EL
Für die Sauce
250 g
3
3 EL
2 EL
Salz Pfeffer
2 Zweige
500 g
festkochende Kartoffeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelBlattspinatKartoffelButterSenfPflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen, längs halbieren und in kochendem Salzwasser in ca. 25 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Fleisch waschen, trockentupfen, flach klopfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Spinat verlesen, waschen, dicke Stiele abschneiden und tropfnass in einem Topf kurz bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken, in der Butter andünsten, mit dem Spinat mischen. Senf auf die Fleischscheiben streichen, Spinat darauf verteilen und von der Längsseite her aufrollen. Mit Holzstäbchen feststecken. Öl erhitzen und die Kalbsröllchen von allen Seiten kräftig anbraten, Brühe angießen, Deckel aufsetzen und die Röllchen 30 Minuten schmoren lassen.
2.
Spargel gründlich schälen, Enden abschneiden. Reichlich Wasser mit Salz und Butter aufsetzen, Spargel bündeln und in ca. 18 Minuten garen. Für die Sauce die Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Eigelb, Wasser und eine Prise Salz im Wasserbad aufschlagen. Flüssige Butter tröpfchenweise unterschlagen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel herausnehmen, gut abtropfen lassen, auf Tellern verteilen, mit Sauce begießen. Kalbsröllchen aufschneiden, mit den Kartoffeln zum Spargel geben. Estragonblättchen von den Stielen zupfen, dazu garnieren.