Für die ganze Familie

Karotten Taco-Shells

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Karotten Taco-Shells

Karotten Taco-Shells - Gelungene Abwechslung zu dem Klassiker aus Mais.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
139
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Karotten Taco-Shells sind eine super Alternative zur herkömmlichen Variante und bringen durch die Möhren eine gute Portion Gemüse ein. Dank Eiern und Cheddar-Käse liefern die Taco-Shells Eiweiß, das als Körperbaustoff gut verwertet werden kann. In den Möhren steckt Betacarotin, welches als Vorstufe des Vitamin A für die Sehkraft eine wichtige Rolle spielt.

Sind die Karotten-Taco-Shells erst einmal zubereitet, können sie beliebig gefüllt werden! Hier schmeckt zum Beispiel eine selbstgemachte Guacamole besonders gut. Die Taco-Shells müssen nicht zwingend aus glutenfreiem Mehl hergestellt werden – Dinkel-Vollkornmehl oder Weizen-Vollkornmehl können Sie ebenfalls verwenden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien139 kcal(7 %)
Protein7 g(7 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K11,2 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium254 mg(6 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin87 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
350 g
Möhren (fein geraspelt)
2
50 g
100 g
geriebener Cheddar-Käse
1 Prise
Chiliflocken (je nach gewünschter Schärfe)
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreCheddar-KäseEiChipotle-PulverSalz
Zubereitung

Küchengeräte

2 Backbleche, 1 Schüssel, 1 Nudelholz

Zubereitungsschritte

1.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und beiseitestellen.

2.

Karotten, Eier, Mehl, Käse und Gewürze in einer mittelgroßen Schüssel gut miteinander vermischen.

3.

Jeweils immer 2 EL Karottenmischung zu einer Kugel formen und auf das Backblech legen.

4.

Mit den Händen zu flachen, runden Tortillas formen.

5.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 18 Minuten backen, bis die Tortillas goldbraun und leicht knusprig sind.

6.

Aus dem Ofen nehmen und sofort über ein schmales Nudelholz oder einen Tellerrand legen, damit eine Taco-Shell-Form entsteht.