Kartoffel-Fenchelgratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Fenchelgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
402
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien402 kcal(19 %)
Protein21,34 g(22 %)
Fett16,41 g(14 %)
Kohlenhydrate48,51 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,89 g(23 %)
Vitamin A196,69 mg(24.586 %)
Vitamin D1,17 μg(6 %)
Vitamin E1,05 mg(9 %)
Vitamin B₁0,23 mg(23 %)
Vitamin B₂0,34 mg(31 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,39 mg(28 %)
Folsäure66,93 μg(22 %)
Pantothensäure0,86 mg(14 %)
Biotin3,03 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,64 μg(21 %)
Vitamin C42,79 mg(45 %)
Kalium1.481,89 mg(37 %)
Calcium276,59 mg(28 %)
Magnesium69,71 mg(23 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod21,51 μg(11 %)
Zink1,53 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren9,53 g
Cholesterin64,05 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
400 g
600 g
30 g
30 g
350 ml
1 EL
5
Sardellen eingelegt in Öl
½ TL
geriebene Zitronenschale
100 g
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
Rucola für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, beides fein hacken. Die Fenchelknollen putzen, waschen und der Länge nach in dünne Spalten hobeln. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls der Länge nach in Scheiben hobeln. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin bei kleiner Hitze glasig dünsten. Mit dem Mehl bestäuben und anschwitzen. Langsam die Milch hineinrühren und die Sauce 3-5 Minuten köcheln lassen, bis die Béchamelsauce eingedickt ist. Die Kapern und die Sardellen fein hacken und mit der Zitronenschale sowie Ziegenkäse unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
3.
Vier ofenfeste Förmchen (ca. 15 cm Durchmesser) dünn mit Butter einfetten, die Kartoffel- und Fenchelscheiben darin im Wechsel mit der Sauce kreisrund einschichten. Das Gratin im heißen Ofen auf der mittleren Schiene in ca. 45 Minuten garen. Mit Fenchelgrün und Rucola garniert servieren.
 
Rezept Kling sehr ineteressant... Aber Aufwand und Ergenis incl. Sättigungsgrand sind eher miserabel. Nach 10 min stinkt der Ofen angerannt... Wenn alles ( Kartoffel + co blanchiert gewesen wären, hätte ich nicht alles wegwerfen müssen!