Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kartoffel-Spinat-Curry mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Spinat-Curry mit Zwiebeln
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
200 g
2
200 g
frischer Spinat
2 EL
50 ml
frische Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen, schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die Würfel in wenig Salzwasser 10 Minuten vorgaren. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Den Spinat waschen und abtropfen lassen.
2.
In einem beschichteten Topf die Zwiebeln mit dem Knoblauch andünsten, dann die Kartoffeln zugeben und leicht anrösten. Mit 50 ml Gemüsebrühe aufgießen und in ca. 10 Minuten weich schmoren. Die Gewürze nach Belieben zugeben und den Spinat kurz mitgaren bis er zusammenfällt. Mit Limettensaft abschmecken und mit Petersilie garnieren.
3.
Dazu passt Basmati-Reis oder indisches Fladenbrot.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar