Kartoffel-Wedges mit Radieschencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Wedges mit Radieschencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
582
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien582 kcal(28 %)
Protein19 g(19 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K44,6 μg(74 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.266 mg(32 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin59 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
festkochende Kartoffeln
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
½
50 g
2 EL
400 g
200 g
½
Zitrone Saft
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Das Öl mit etwas Salz und Pfeffer verrühren und mit den Kartoffeln gut vermengen. Gleichmäßig auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.

2.

Dabei einige Male wenden. Für den Dip die Gurke schälen, längs halbieren und mit einem kleinen Löffel entkernen. Die Radieschen putzen und waschen. Beides fein würfeln und mit Quark und Schmand verrühren, Den Schnittlauch und Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Petersilie unter die Kartoffeln mengen und mit dem Schmanddip servieren.