Klassiker in Low Carb

Zucchini-Wedges

mit Pesto-Dip
5
Durchschnitt: 5 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Zucchini-Wedges

Zucchini-Wedges - Leckere Low-Carb-Alternative zu klassischen Kartoffelecken. Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
463
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wenig Kalorien, viel Geschmack: Die leckeren Zucchini-Wedges sind eine tolle Alternative zu ungesunden Pommes. Mandeln, Käse, Ei und Joghurt punkten mit reichlich Eiweiß, die Mandeln enthalten zusätzlich Vitamin E sowie ungesättigte Fettsäuren. Käse und Joghurt liefern knochenstärkendes Calcium.

Wenn Sie genug Zeit haben, machen Sie das Pesto am besten selbst: Dann wissen Sie ganz genau, was drin steckt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien463 kcal(22 %)
Protein27 g(28 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E8,7 mg(73 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,39 mg(28 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium877 mg(22 %)
Calcium518 mg(52 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin149 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
50 g
gemahlene Mandelkerne
50 g
geriebener Parmesan
1 Prise
1 TL
italienische Kräuter
1
200 g
2 EL
5 g
Basilikum (0.25 Bund)

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen und putzen. Zucchini längs vierteln und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Mandeln, Parmesan, Kurkuma und italienische Kräuter vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Ei verquirlen. Zucchini-Wedges erst im Ei und anschließend in der Mandel-Parmesan-Mischung wenden. Mandel-Parmesan-Mischung dabei leicht andrücken.

3.

Wedges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: Stufe 4 oder 5) 15–20 Minuten knusprig backen.

4.

In der Zwischenzeit Joghurt und Pesto miteinander verrühren. Basilikum waschen, trocken tupfen und grob hacken. Zucchini-Wedges mit Basilikum bestreuen und mit Pesto-Dip servieren.

 
Wie viel ist von den gesunden Inhaltsstoffen eigentlich noch drin nach 15 Minuten bei über 200 Grad C?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo uta.lueckert@web.de, da manche Vitalstoffe hitzeempfindlich sind, wird der Nährstoffgehalt in den fertigen Wedges niedriger sein als in den Rohzutaten. Vollständig verschwinden die gesunden Inhaltsstoffe aber nicht. Viele Grüße von EAT SMARTER!