Smarter Klassiker

Kartoffel-Wedges mit Quark-Dip

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Wedges mit Quark-Dip

Kartoffel-Wedges mit Quark-Dip - Passt immer: Ob als Grillbeilage, zum Mitnehmen oder für den Kindergeburtstag.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
343
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Für eine langanhaltende Sättigung ist durch die langkettigen Kohlenhydrate aus den Kartoffeln gut gesorgt. Kartoffeln besitzen zwar wenig Eiweiß, dennoch ist dieses hochwertig – in Kombination mit dem eiweißreichen Quark wird diese Wertigkeit noch erhöht.

Die Wedges werden mit einer Gemüsebeilage ein vollständiges Gericht: Hier schmeckt gemischtes Ofengemüse oder Grillgemüse aus Zucchini, Zwiebeln, Möhren, Tomaten und Auberginen besonders gut. Insbesondere für warme Sommerabende passend: Ein gemischter Blattsalat mit Salatgurke.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien343 kcal(16 %)
Protein12,8 g(13 %)
Fett13,3 g(11 %)
Kohlenhydrate41,3 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K10,5 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C49,5 mg(52 %)
Kalium1.020,9 mg(26 %)
Calcium76,7 mg(8 %)
Magnesium63,8 mg(21 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod10,9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure41,2 mg
Cholesterin8,9 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
festkochende Kartoffeln
4 EL
1
250 g
2 EL
3 EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie und Dill
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen, längs vierteln und mit Salz würzen. Ein Backblech mit Olivenöl einpinseln. Die Kartoffeln auf dem Backblech verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft: 220 °C; Gas: höchste Stufe) ca. 30 Minuten backen. Zwischendurch wenden.

2.
Für den Quark den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Quark, dem Mineralwasser und 2 EL Kräutern verrühren. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und mit den Kartoffeln anrichten. Mit den restlichen Kräutern bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Knoblauch richtig vorbereiten