Kichererbsen-Burger mit Spinat und Blauschimmelkäse

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kichererbsen-Burger mit Spinat und Blauschimmelkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
354
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien354 kcal(17 %)
Protein15 g(15 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K80,2 μg(134 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium288 mg(7 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Dose Kichererbsen ca. 400 g
1 Handvoll Spinat
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Pflanzenöl
3 EL Semmelbrösel
1 EL fein gehackte Petersilie
1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise gemahlener Koriander
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Kopfsalatblätter
4 Brötchen
1 TL Grenadine
80 g italienischer Edelpilzkäse (Dolcelatte)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kichererbsen abbrausen und abtropfen lassen. Den Spinat waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen sowie fein hacken. Beides in einer Pfanne in 1 TL Öl glasig schwitzen. Dann den Spinat unterschwenken und vom Herd ziehen.

2.

Die Kichererbsen fein pürieren und mit dem Spinatmix sowie Semmelbröseln vermischen. Die Petersilie unterheben und alles mit den Gewürzen abschmecken. Aus der Masse vier Frikadellen formen. Falls die Masse nicht fest genug ist, noch etwas Semmelbrösel zugeben. Anschließend in dem übrigen Öl auf jeder Seite ca. 8 Minuten goldbraun braten.

3.

Den Salat waschen, trocken schütteln und nach Belieben kleiner zupfen. Die Brötchen aufschneiden und die Schnittflächen mit etwas Granatapfelsirup beträufeln. Mit Salat, Frikadellen, je einer Scheibe Käse belegen, die Brötchendeckel aufsetzen und nach Belieben mit Holzspießchen fixieren.