Krosses Weißbrot mit Makrelensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krosses Weißbrot mit Makrelensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
frisches Makrelenfilet
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestäuben
40 ml
2
1
kleine Grapefruit
1 EL
2 EL
8 Scheiben
französisches Bauernbrot
Brunnenkresse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MakrelenfiletOlivenölSenfSalzPfefferChicorée

Zubereitungsschritte

1.
Das Makrelenfilet waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Im mundgerechte Stück schneiden, salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. 10 ml Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin 4–5 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen.
2.
In der Zwischenzeit den Chicorée putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Grapefruit schälen und die Filets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. den Senf, den Weißweinessig und das restliche Olivenöl zu einem Dressing verrühren.
3.
Das Bauernbrot toasten. Den Fisch, Chicorée und die Grapefruitfilets darauf verteilen. Mit Brunnenkresse garnieren und mit dem Dressing beträufeln.