Kürbissuppe mit Cremehaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbissuppe mit Cremehaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
261
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien261 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium519 mg(13 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskatkürbis (geschält und entkernt)
1
1
2 EL
150 ml
350 ml
100 g
1 Prise
Zimt gemahlen
zum Garnieren
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Kürbisfleisch würfeln. Die Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in heißer Butter glasig anschwitzen. Die Kürbiswürfel kurz mitschwitzen und anschließend die Milch sowie die Brühe angießen. Etwa 25 Minuten leise weich köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren.

2.

Zum Schluss die Suppe fein pürieren und je nach gewünschter Konsistenz noch Brühe ergänzen oder etwas einköcheln lassen. Die Crème fraîche einrühren und mit Salz, Zimt und Cayennepfeffer abschmecken.

3.

Die Butternusskürbissuppe auf Gläser verteilen, je einen Klecks Schlagsahne darauf setzen und mit Pfeffer übermahlt servieren.