print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Brainfood: Essen fürs Hirn

Lachs in Kataifi-Teig mit Dip

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs in Kataifi-Teig mit Dip

Lachs in Kataifi-Teig mit Dip - Ihr Energieschub in der Mittagspause!

Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
549
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Sie fühlen sich in der Mittagspause ausgelaugt und können sich nicht mehr konzentrieren? Dann nehmen Sie doch mal Lachs im Kataifi-Teig mit zur Arbeit. Dieser gibt dem Gehirn ordentlich Power. Die Omega-3-Fettsäuren aus dem Fisch werden vom Gehirn nur so viel aufgenommen, wie es brauch, um wieder gut zu funktionieren. Außerdem macht das Protein im Fisch ordentlich satt und nährt die Muskeln.

Wenn Sie keine Lust auf einen der Dips haben, probieren Sie einmal Hummus dazu. Gerade selbstgemacht schmeckt das Kichererbsenmus zu (fast) allem und bringt wunderbare, verudauungsfördernde Ballaststoffe mit sich.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien549 kcal(26 %)
Protein28 g(29 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0,5 g(2 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K23 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin34 μg(76 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium959 mg(24 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,23 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure334 mg
Cholesterin87 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
250 g
fertiger Kataifiteig (in Folie eingeschweißter Engelshaar-Teig)
150 g
Limetten (3 Limetten)
400 g
3 EL
50 g
2 EL
Schmand (20 % Fett)
4 EL
1 EL
1 EL
1 TL
½ TL
1
1
4 EL
Schlagsahne (30 % Fett)

Zubereitungsschritte

1.

Teig aus der Folie nehmen, ausrollen, auf ein Tablett legen und mit einem feuchten Tuch bedecken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.

Limetten halbieren und auspressen. Lachsfilet waschen und trocken tupfen, in 8 Stücke schneiden und mit 1 EL Limettensaft bestreichen. Kataifiteig ebenfalls in 8 Stücke schneiden, Lachs salzen, je ein Stück Lachs in ein Stück Kataifiteig wickeln und mit der Nahtstelle nach unten auf das Backblech legen. Teiglinge mit 2 EL Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 25–30 Minuten backen.

3.

Für den American–Dip Joghurt, Schmand, 2 EL Limettensaft, Tomatenmark, Senf, Soja- und Fischsauce mischen. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. 

4.

Für den Avocado–Dip den Knoblauch schälen und grob hacken. Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fleisch mit dem Löffel aus der Schale heben und mit Knoblauch, 2 EL Limettensaft, Sahne und dem restlichen Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Fertige Teiglinge aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit den Dips servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar