Lamm-Löwenzahn-Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm-Löwenzahn-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
471
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein50 g(51 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K10,3 μg(17 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.430 mg(36 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink7,4 mg(93 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure419 mg
Cholesterin145 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
mehligkochende Kartoffeln
2
2
4
150 g
800 g
Lammfleisch z. B. aus der Schulter
2 EL
1 EL
frisch gehackter Rosmarin
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
80 ml
heiße Milch
1 EL
Muskat frisch gerieben
50 g
geriebener Käse z. B. Cheddar
Rosmarin zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischKartoffelLammfondLöwenzahnMilchKäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen.

2.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Den Löwenzahn waschen, putzen und grob hacken. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Im heißen Olivenöl rundherum braun anbraten. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch zugeben und kurz mitschwitzen. Den Fond angießen und ca. 15 Minuten schmoren lassen. Den Löwenzahn dazu geben und zusammenfallen lassen. Die Tomaten und den Rosmarin zufügen, von der Hitze nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

4.

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und zerstampfen. Die heiße Milch und die Butter unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5.

Das Lammragout in eine Auflaufform füllen, das Kartoffelpüree darauf verteilen, mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.

6.

Mit Rosmarin garniert servieren.