0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
769
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien769 kcal(37 %)
Protein57 g(58 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K41,9 μg(70 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin30,8 mg(257 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure126 μg(42 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.140 mg(29 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink10,8 mg(135 %)
gesättigte Fettsäuren20,7 g
Harnsäure558 mg
Cholesterin207 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL Olivenöl
1 ⅕ kg Lammschulter ohne Knochen
2 Knoblauchzehen
2 reife Fleischtomaten
1 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
2 Zweige frischer Rosmarin
2 Msp. gemahlener Safran
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Lammschulter darin rundherum anbraten.
2.
Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Tomaten einige Sekunden überbrühe, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob zerschneiden. Die Hälfte der Petersilie hacken.
3.
Das Fleisch salzen und pfeffern. Knoblauch, Tomaten, Petersilie dazugeben und kurz andünsten. Mit Wasser ablöschen. Lorbeerblatt und Rosmarin zufügen.
4.
Safran in etwas Wasser auflösen und über die Tomaten in den Bräter gießen. Die Lammschulter offen in den vorgeheizten Ofen (180°) schieben und ca. 1 Std. 10 Minuten garen.
5.
Vor dem Servieren die restliche Petersilie hacken und unter die Sauce rühren. Sauce nochmals abschmecken und das Fleisch in Scheiben schneiden, dazu passt Weissbrot oder Polenta.