Saisonale Küche

Lammkoteletts mit Rhabarber-Chutney

4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Lammkoteletts mit Rhabarber-Chutney

Lammkoteletts mit Rhabarber-Chutney - Nicht nur zu Ostern ein Hochgenuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
605
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Lammfleisch ist ein echter Figur-Booster: Sein Protein und L-Carnitin können die Fettverbrennung steigern, da freie Fettsäuren ins Zellinnere befördert und dort verbrannt werden. Ob Bakterien oder Pilze, Salbei ist ein effektives Mittel, um das Wachstum fieser Keime zu hemmen und sie zu vertreiben.

Reste des Chutneys sind im Kühlschrank etwa 4–5 Tage haltbar. Außerhalb der Rhabarber-Saison können Sie sich statt des süß-säuerlichen Rhabarber-Chutneys unser exotisches Mango-Chutney schmecken lassen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien605 kcal(29 %)
Protein39 g(40 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K16,8 μg(28 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20,6 mg(172 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.059 mg(26 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink7,4 mg(93 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure404 mg
Cholesterin138 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
Lammkotelett (800 g)
1 Handvoll
1
2 EL
½
Bio-Zitrone (Schale und Saft)
1 Prise
1
10 g
½ TL
½ TL
3 EL
3 EL
1 TL
400 g
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Lammkoteletts abspülen, trocken tupfen und in eine flache Schale legen. Salbei waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch schälen und hacken. Öl mit Zitronenschale, -saft, Chili, Salbei und Knoblauch verrühren, über die Koteletts geben, gut vermischen und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.

2.

Für das Chutney Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln. Koriander- und Senfsamen in einem Mörser grob zerstoßen und etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze in einem Topf leicht anrösten. Mit Essig und ca. 50 ml Wasser ablöschen. Honig, Zwiebel, Ingwer und rosa Pfeffer dazugeben und etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Rhabarber putzen, waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Mit Rosinen zum Gewürzsud geben und unter gelegentlichem Rühren in 10 Minuten so zu einem Chutney einköcheln lassen, dass der Rhabarber noch nicht völlig zerfällt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Lammkoteletts salzen, pfeffern und in einer heißen Grillpfanne unter regelmäßigem Wenden etwa 10 Minuten bei starker Hitze anbraten. 5 Minuten in der Pfanne ziehen lassen und mit dem Chutney reichen.