Lammschulter-Curry auf Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammschulter-Curry auf Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
439
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien439 kcal(21 %)
Protein33 g(34 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium661 mg(17 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 TL frisch geriebener Ingwer
6 Knoblauchzehen
6 EL Erdnussöl
8 Kardamomkapseln
3 cm Zimtrinde
2 Sternanis
2 Lorbeerblätter
800 g Lammfleisch aus der Schulter, in große, mundgerechte Stücke geschnitten
2 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriander gemahlen, nach Geschmack mehr
½ TL Cayennepfeffer
1 EL Paprikapulver edelsüß
2 EL Tomatenmark
100 ml Kokosmilch
200 ml Fleischbrühe
250 g Wildreismischung
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und mit Ingwer mischen. Öl in einer weiten Pfanne erhitzen, Kardamom, Zimt und Lorbeer kurz anschwitzen, das Fleisch portionsweise darin anbraten. Angebratenes Fleisch herausnehmen.
2.
Zwiebeln im Öl anbraten, Knoblauch-Ingwer-Mischung zugeben und kurz mitbraten. Sternanis, Cumin, Koriander, Cayennepfeffer und Paprika einrühren, Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Das Fleisch wieder zugeben, salzen, 100 ml Wasser und Die Fleischbrühe einrühren, aufkochen und ca. 1 Std. leise köcheln lassen. Nach ca. 30 Min. die Kokosmilch und evtl.. noch etwas Wasser (falls nötig) aufgießen. Wenn das Fleisch schön weich ist das Curry gut abschmecken. Mit der, nach Packungsaufschrift gegarten, Wildreismischung auf Tellern anrichten und servieren.
Schlagwörter