EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Gesundes Grundrezept

Leichte Béchamel-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Leichte Béchamel-Sauce

Leichte Béchamel-Sauce - Schnell gemacht und immer passend. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
129
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Milch aus der leichten Béchamel-Sauce versorgt uns mit Vitamin A, welches wir unter anderem für einen optimalen Sehvorgang bei Dämmerung benötigen. Zudem stärken enthaltene Proteine unsere Muskeln. 

Die leichte Béchamel-Sauce lässt sich vielseitig einsetzen. Egal ob in einer Lasagne zu Gemüse oder Fisch, die Sauce ist leicht und schmeckt lecker. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien129 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium114 mg(3 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g Butter
30 g Weizenmehl Type 1050
250 ml Gemüsebrühe
250 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

In einem kleinen Topf Butter schmelzen. Mehl darüber streuen und unter Rühren leicht anrösten. Langsam Brühe und Milch hineingießen und dabei ständig rühren, bis die Sauce glatt ist. 

2.

Bei schwacher Hitze die Sauce zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 

 
Echt einfach und richtig lecker auch im Auflauf!
 
Sehr leckere Alternative zu der klassischen Béchamel-Sauce.
 
Und wofür ist die Brühe? Und warum steht in den Zugaben nix vom Koriander?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Hannes_W, danke für Ihre Rückfrage! Wir haben das Rezept noch einmal gründlich überarbeitet und Unklarheiten beseitigt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite