Limonen-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Limonen-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
814
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien814 kcal(39 %)
Protein40 g(41 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K82,6 μg(138 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium1.537 mg(38 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium162 mg(54 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure214 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Hähnchenkeulen ohne Haut
100 g Pistazien gehackt
1 Schalotte fein gehackt
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 Möhren
2 EL Rosinen
1 Limone ausgepresster Saft
1 Limone halbiert (Garnitur)
1 EL Honig
2 EL Petersilie gehackt
Salz

Zubereitungsschritte

1.
Die Rosinen im Limonensaft marinieren lassen.
2.
Die Keulen in 2 EL heißem Olivenöl anbraten.
3.
Die Schalotte, die Pinienkerne, Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl vermengen und die Hähnchenkeulen einstreichen, in eine Backform geben und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene, Ober- und Unterhitze, bei 160°C ca. 30 Min. backen.
4.
Die Karotten schälen und stifteln, mit den Rosinen, dem Honig der Petersilie und Salz vermengen.
5.
Beides auf einem Teller anrichten und mit jeweils einer halben Limone garniert servieren.