Mais-Gröstl

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mais-Gröstl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
fertig in 8 h 30 min
Fertig
Kalorien:
486
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien486 kcal(23 %)
Protein10 g(10 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K35,7 μg(60 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C156 mg(164 %)
Kalium743 mg(19 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g getrocknete rote Bohnen
300 Wasser
1 Knoblauchzehe
½ l Gemüsebrühe aus dem Glas
20 g Butter
200 g Maisgrieß
1 kleine Dose Mais
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 grüne Paprikaschoten
400 g Tomaten
6 EL Olivenöl
100 g saure Sahne
1 Bund Basilikum
Salz Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Bohnen mit dem Wasser 6 Stunden einweichen. Knoblauch schälen und mit den Bohnen und dem Wasser aufkochen lassen und zugedeckt 1 ½ Stunden bei schwacher Hitze garen.

2.

Die Gemüsebrühe mit Butter aufkochen, Maisgrieß langsam einrühren, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in 45 Minuten quellen lassen. Maiskörner abtropfen lassen und unter den fertigen Maisbrei mischen. Den Brei auf ein gefettetes Backblech streichen und trocknen lassen.

3.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kernghäuse entfernen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten und Fruchtfleisch würfeln.

4.

Für den Schmarrn den Maisbrei in 3 Portionen teilen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Maisbreiportion darin glattstreichen und bei schwacher Hitze 5 Minuten anbraten. Mit zwei Gabeln auseinanderreißen und unter häufigem Wenden nochmals 5 Minuten braten. Warm stellen und die anderen Portionen ebenfalls anbraten.

5.

Restliches Öl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln und Paprikastreifen darin anbraten, Tomaten und Bohnen zufügen, Knoblauch entfernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, grob hacken. Maisschmarrn auf Tellern verteilen, je einen Klacks saure Sahne darauf setzen und mit Gemüse anrichten. Basilikum darüberstreuen.