print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mangoldauflauf mit Hähnchen

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Mangoldauflauf mit Hähnchen
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
526
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert526 kcal(25 %)
Protein60 g(61 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin35,6 mg(297 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium1.577 mg(39 %)
Calcium500 mg(50 %)
Magnesium269 mg(90 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure506 mg
Cholesterin185 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
1 kg
1
2
4
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
100 ml
100 g
100 g
geriebener Käse z. B. Comté

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Den Mangold waschen, putzen, die Blätter von den Stielen zupfen und alles in Streifen schneiden. Zuerst die Stiele in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, dann die Blätter dazugeben und weitere 1-2 Minuten garen. Abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Die Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel in Streifen und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen. Das Hähnchenfleisch untermengen, kurz mitbraten und mit dem Mangold vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in eine Gratinform füllen.
4.
Die Sahne mit der Crème fraîche und Käse vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Mischung gießen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.
Schreiben Sie den ersten Kommentar