Backen mit Vollkorn

Milchreiskuchen

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Milchreiskuchen

Milchreiskuchen - Milchreis und Kuchen: Wieso nicht zwei köstliche Desserts in einem kombinieren?

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
333
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Für den Milchreiskuchen wird ein klassischer Milchreis aus Kuhmilch gekocht, diese punktet mit Calcium und Phosphor. Zusammen können diese beiden Nährstoffe uns vor Osteoporose (Knochenschwund) schützen. Zudem sind Protein für einen gesunden Muskelaufbau enthalten.

Zu dem leckeren Milchreiskuchen können Sie Sauerkirschen servieren oder die Früchte direkt mitbacken. Hierfür ein Glas Sauerkirschen abtropfen lassen, Kirschen auf den Mürbeteigboden geben und mit Milchreis bedecken.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien333 kcal(16 %)
Protein8 g(8 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker9,5 g(38 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Kalorien332 kcal(16 %)
Protein8 g(8 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium180 mg(5 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin147 mg
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser), 1 Handmixer, 1 Nudelholz

Zubereitungsschritte

1.

Für die Reismasse Milchreis mit Vanillepulver und Salz in die Milch geben, Zitrone waschen, trocken reiben, Schale abreiben und zugeben. Milch aufkochen, Herd ausschalten und Reis etwa 25 Minuten ausquellen lassen. Dann abkühlen lassen. 

2.

Inzwischen aus Mehlen, 125 g Butter, 60 g Zucker, 1 Ei und einer Prise Salz einen Mürbteig kneten, in Folie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5–10 mm dick ausrollen. 

3.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und Teig hinein geben, dabei einen 3 cm hohen Rand mitfromen. Mit der Gabel mehrfach einstechen und kühl stellen.

4.

Für die Reismasse restliche Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Restliche Butter schaumig rühren, nach und nach Eigelbe und übrigen Zucker zugeben und alles sehr gut schaumig schlagen. 

5.

Ausgekühlten Milchreis unterrühren, Eischnee unterheben. Reismasse auf den Mürbteigboden streichen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C; Gas: Stufe 2) etwa 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Falls der Kuchen zu stark bräunt, rechtzeitig mit Folie abdecken. Herausnehmen und den Kuchen abkühlen lassen.