Mit Hackfleisch gefüllte Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Hackfleisch gefüllte Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
521
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien521 kcal(25 %)
Protein35 g(36 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K29,7 μg(50 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C241 mg(254 %)
Kalium914 mg(23 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure175 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Paprikaschoten rot und gelb
2
2
60 g
schwarze Oliven entsteint
500 g
gemischtes Hackfleisch
4 EL
passierte Tomaten
1
1 TL
1 TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischFetaTomateOliveOlivenölPaprikaschote

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
2.
Die Paprika waschen und längs halbieren. Die weißen Häute und Kerne entfernen, den Stiel belassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Ein wenig davon zum Garnieren zur Seite legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Oliven abgießen und halbieren. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit den Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Oliven vermengen. Die passierten Tomaten, das Ei, beide Paprikapulver und Kräuter hinzufügen. Untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Paprika füllen und auf das Blech setzten. Mit dem Öl beträufeln und ca. 30 Minuten im Ofen backen.
3.
Den Feta abgießen. Einmal quer und anschließend jeweils längs halbieren, sodass dünne quadratische Stücke entstehen. Diese in den letzten 10-15 Minuten auf die Paprika legen und backen, bis der Käse leicht bräunt.
4.
Anschließend mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreut servieren.