Navarin vom Lamm mit Erbsen und Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Navarin vom Lamm mit Erbsen und Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
457
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert457 kcal(22 %)
Protein42 g(43 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K50,6 μg(84 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin18,2 mg(152 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure187 μg(62 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium1.277 mg(32 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure380 mg
Cholesterin95 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
6
4
1 Handvoll
150 g
Saubohne gepahlt
250 g
grüner Spargel
200 g
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Lammfleisch in grobe Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und halbieren, den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Thymian waschen und trocken schütteln
2.
Die Saubohnen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und danach sofort in Eiswasser abschrecken. Abtropfen lassen und die Bohnen zwischen Zeigefinger und Daumen so zusammendrücken, dass die harte Außenhaut aufplatzt und entfernt werden kann.
3.
Den Spargel waschen, unten ca. 2 cm kürzen und klein schneiden. Die Bohnen putzen. Bohnen und Spargel ca. 6 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, anschließend ebenfalls in Eiswasser abschrecken, damit die leuchtend grüne Farbe erhalten bleibt.
4.
Die Hälfte des Olivenöls in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, Schlotten und Knoblauch darin unter Rühren glasig anbraten. Die Thymianzweige in der Pfanne verteilen und das Gemüse dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter gelegentlichem Wenden 4–5 Minuten braten.
5.
In der Zwischenzeit eine Pfanne mit dem restlichen Olivenöl erhitzen und die Fleischwürfel darin 2–3 Minuten rosa braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch und das Gemüse auf Tellern anrichten und sofort servieren.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter