Pfannkuchen mit Dattel-Zwiebel-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannkuchen mit Dattel-Zwiebel-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien575 kcal(27 %)
Protein15 g(15 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin17,5 μg(39 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium548 mg(14 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Für die Pfannkuchen
2 Eier
250 g Mehl
450 ml Milch
Salz
½ TL Backpulver
Butterschmalz zum Ausbraten
Für die Füllung
3 Zwiebeln
10 getrocknete Datteln
1 EL geschälte Haselnüsse
2 EL Butter
1 EL flüssiger Honig
2 Frühlingszwiebeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterHaselnussHonigEiSalz

Zubereitungsschritte

1.

Für die Pfannkuchen die Eier mit dem Mehl, der Milch, 1 Prise Salz und dem Backpulver zu einem glatten Teig verrühren. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und eine Schöpfkelle Teig einfüllen. Durch leichtes Drehen und Kippen der Pfanne den Teig gleichmäßig verlaufen lassen und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und im Ofen bei 80°C Ober- und Unterhitze warm halten. Mit dem übrigen Teig ebenso verfahren und 7 weitere Pfannkuchen ausbacken.

2.

Die Zwiebeln abziehen und in schmale Streifen schneiden. Die Datteln entsteinen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Nüsse grob hacken und in einer heißen Pfanne leicht rösten. Die Butter zugeben, schmelzen lassen, die Zwiebeln hineingeben und goldgelb anschwitzen. Dann die Datteln unterschwenken, den Honig darüber träufeln und alles leicht karamellisieren lassen.

3.

Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden.

4.

Die Pfannkuchen mit der Zwiebel-Dattelmasse zur Hälfte bedecken, zusammenklappen und auf Teller anrichten. mit den Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.