Pizza Margarita

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza Margarita
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
899
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien899 kcal(43 %)
Protein28 g(29 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate106 g(71 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K27,4 μg(46 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium908 mg(23 %)
Calcium348 mg(35 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod113 μg(57 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Für den Boden
1 Würfel
frische Hefe 42 g
250 ml
500 g
1 TL
1 TL
6 EL
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
12
1
½ TL
Thymian getrocknet
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund
2 Kugeln
Mozzarella á ca. 125 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaMilchOlivenölHefeZuckerBasilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hefe mit ca. 50 ml lauwarmer Milch glatt rühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch hineingeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.

Die restliche lauwarme Milch, Salz, Zucker und Olivenöl zum Vorteig geben und mit den Knethaken eines Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten, sollte er zu trocken sein, noch etwas lauwarme Milch zugeben.

3.

Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

4.

Für den Belag die Tomaten waschen. Acht Tomaten heiß überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Vier Tomaten vierteln entkernen und fein würfeln.

5.

Den Knoblauch schälen und fein hacken. In 2 EL heißem Öl anschwitzen, die gehäutete Tomaten zugeben und mit anschwitzen. Thymian unterrühren, etwa 2 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen in Streifen schneiden, zu den Tomaten geben und vom Feuer nehmen.

6.

Den Teig aus der Schüssel nehmen, auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal kräftig durchkneten und in vier gleichgroße Portionen teilen. Jedes Stück kneten und zu einem Kreis in der Größe des Pizzablechs ausrollen. Jedes Blech einölen und Teig hineinlegen. Dabei einen Rand formen. Den Teig mit etwa Öl bepinseln und Tomatensauce darauf streichen, den Mozzarella in Scheiben schneiden, auf die Tomaten legen, die gewürfelte Tomaten darüber streuen und mit etwas Öl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.