Quark-Muffins

mit Erbsen und Speck
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein9 g(9 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium121 mg(3 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
12
Zutaten
100 g durchwachsener, geräucherter Speck
1 Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
500 g Magerquark
1 Ei (Größe M)
100 ml Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Erbsen (tiefgekühlt)
12 Papier-Muffinförmchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkSpeckErbseÖlSchnittlauchZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Speck würfeln und in einer Pfanne knusprig auslassen. Zwiebel pellen, würfeln und kurz mit andünsten. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Quark mit Ei und Öl verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Mehl mit Backpulver mischen und darunter rühren. Speck-Zwiebel-Mischung, Erbsen und Schnittlauch zufügen und untermischen.

3.

Papierbackförmchen in die Mulden eines Muffinblechs setzen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3/Umluft: 180 Grad) 35-40 Minuten backen.