Dieses Kochbuch ist eine redaktionell zusammengestellte Auswahl unserer 30 besten Low Carb-Vegetarisch-Rezepte. Um aus allen unseren 561 Low Carb-Vegetarisch-Rezepten nach Ihren persönlichen Vorlieben zu filtern, klicken Sie hier.

Normalerweise stehen bei einer Low-Carb Diät, neben kohlenhydratarmen Beilagen, reichlich tierische Proteine in Form von Steak, Putenbrust oder Lachsfilet auf dem Speiseplan. Aber Low-Carb geht auch ohne Fleisch und Fisch. In diesem EAT SMARTER Kochbuch zeigen wir Ihnen, dass es viele tolle vegetarische Low-Carb-Gerichte gibt, die richtig gut schmecken und definitiv satt machen. Eine Low-Carb-Diät bietet viele Möglichkeiten, um sich sowohl kohlenhydratarm als auch vegetarisch zu ernähren.

Unsere kreativen Low-Carb Rezeptideen für Vegetarier basieren auf viel Gemüse und guten Proteinlieferanten wie Nüssen und Eiern. Sie werden merken, dass es gar nicht schwer ist, vegetarisch und Low-Carb zu kombinieren. Klicken Sie sich durch unser EAT SMARTER Kochbuch und stöbern Sie durch abwechslungsreiche Low-Carb Rezepte. Die Basis für vegetarische Low-Carb Gerichte besteht aus einer großen Auswahl verschiedener Gemüsesorten. Neben Salaten wie dem winterlichem Feldsalat ist auch Ofengemüse das ideale Low-Carb Abendessen, wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, aufwendig zu kochen.

Genau wie die gebackenen Pastinaken oder unser Butternut-Kürbis mit Ziegenkäse sind die Zutaten für das Ofengemüse schnell vorbereitet und backen sich im Ofen fast von selbst. In der Zwischenzeit können Sie zum Beispiel ein kleines Workout absolvieren oder in unseren EAT SMARTER Kochbüchern nach neuen Rezepten suchen. Auch eine leckeres Pilzgericht eignet sich perfekt für die vegetarische Low-Carb Küche, denn Pilze sind ausgesprochen kalorienarm, fast fettfrei und haben nur einen minimalen Kohlenhydratanteil. Somit sind sie perfekt für alle, die gern lecker essen und dabei auf ihre Figur achten. Als Pilzliebhaber sollten Sie unbedingt unsere Pfifferlingspfanne, die Pilze in Balsamessig oder die gebackenen Champignons probieren.

Low-Carb Fehler vermeiden

Damit Ihre Abnehmvorhaben mit der Low-Carb Diät erfolgreich wird, sollten Sie einen genauen Blick auf die Lebensmittel werfen, die in Ihrem Einkaufwagen landen. Gemüse ist die Grundlage einer ausgewogenen Ernährung, so auch bei einer Low-Carb-Diät. Kohlenhydrathaltige Gemüsesorten wie Kartoffeln oder Mais sollten dabei aber selten bis gar nicht auf den Teller kommen. Greifen Sie hier lieber zu Low-Carb-Gemüsesorten mit viel Volumen und einem hohen Wasseranteil. Diese haben bekanntlich weniger Kalorien und machen lange satt.

Auch viele Früchte sind für eine kohlenhydratarme Ernährung ungeeignet, da sie einen großen Anteil an Fruchtzucker enthalten. Besonders Trockenfrüchte und Konservenobst sollten Sie meiden. Stattdessen können Sie frische oder ungezuckerte tiefgekühlte Beeren zur natürlichen Süßung einsetzen. Brombeeren haben nur 5 g Kohlenhydrate auf 100 Gramm und eignen sich besonders gut. Am wichtigsten ist, dass Sie Ernährung abwechslungsreich gestalten, denn damit erhalten Sie Ihre Motivation aufrecht. Mit unseren Rezepten wird die vegetarische Low-Carb Ernährung zum Kinderspiel!

Kochbücher von A-Z