Grillen auf leichte Art

Wassermelone vom Grill

mit Ricottanocken
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wassermelone vom Grill

Wassermelone vom Grill - Saftiger Low-Carb-Genuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Trotz des fruchtig-süßen Geschmacks von Wassermelonen steckt relativ wenig Zucker darin. On top liefert das Obst reichlich Flüssigkeit für einen erfrischenden Schmaus an heißen Sommertagen. Ätherische Öle aus Kresse helfen, krankmachende Bakterien in den Griff zu bekommen. So können zum Beispiel Erkältungssymptome schneller abklingen.

Sie möchten dazu noch eine Sättigungsbeilage genießen? Dann probieren Sie unsere köstliche Focaccia vom Grill – diese wird mit Vollkornmehl gebacken und bringt daher viele gesunde Ballast- und Mineralstoffe mit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein11 g(11 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K21,6 μg(36 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium249 mg(6 %)
Calcium257 mg(26 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Ricotta
1 kleine rote Chilischote
1 Bio-Limette (Saft und Schale)
Salz
2 Kästchen Kresse (z. B. Shiso-Kresse)
½ Bund Schnittlauch (10 g)
3 EL Weißweinessig
1 EL Honig
500 g Wassermelone
2 Handvoll Salatblatt (z. B. Romanasalat)
3 EL Olivenöl
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WassermeloneRicottaSalatblattKresseOlivenölHonig
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Ricotta in eine Schüssel geben. Chili waschen, fein hacken, mit Limettenschale und -saft dazugeben, mit Salz würzen und alles gut mischen. Kresse vom Beet schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und mit der Kresse auf einem Teller mischen. Aus der Ricottamasse 12 kleine Nocken ausstechen und in der Kräutermischung wenden.

2.

1 EL Essig mit Honig verrühren. Wassermelone in 12 kleine Keile schneiden, mit dem Honig-Essig bepinseln und auf dem heißen Grill von beiden Seiten insgesamt ca. 5 Minuten grillen.

3.

Salatblätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Zusammen mit restlichem Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Salat mittig auf Tellern anrichten. Ricottanocken und Wassermelone vom Grill dazulegen und servieren.