Clean-Eating-Rezept

Rosmarinsalz und Salbeiöl

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rosmarinsalz und Salbeiöl

Rosmarinsalz und Salbeiöl - Grundausrüstung für mediterrane Gerichte

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 7 d.
Fertig
Kalorien:
80
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die vielseitige Heilwirkung verdankt Salbei seinen ätherischen Ölen wie Thujon, Cineol und Kampfer und seinen Gerbstoffen Triterpene, Flavonoide und Steroide. All diese Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass Salbei das Wachstum von Bakterien und Pilzen verhindert sowie entzündungshemmend, krampflösend und gallentreibend wirkt.

Salbei bereichert nicht nur das Olivenöl – probieren Sie doch mal Putenschnitzel mit LachsschinkenRisotto mit Pilzen und Salbei oder Geschmorter Kürbis mit Salbei von EAT SMARTER!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien80 kcal(4 %)
Protein0 g(0 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Kalorien80 kcal(4 %)
Protein0 g(0 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium0 mg(0 %)
Calcium0 mg(0 %)
Magnesium0 mg(0 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
100
Zutaten
6 Zweige Salbei
1 l Olivenöl
200 g grobes Meersalz
4 Zweige Rosmarin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Olivenölgrobes MeersalzSalbeiRosmarin
Zubereitung

Küchengeräte

2 Flaschen, 2 kleine Schraubgläser mit Deckel, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Für das Öl die Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und auf die Flaschen verteilen. Salbei mit Ölivenöl auffüllen. Salbeiöl etwa eine Woche ziehen lassen.

2.

Für das Salz das Meersalz in ein Schüssel geben. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln vom Stiel zupfen. Rosmarinnadeln fein schneiden, mit dem Salz mischen und dieses in die Schraubgläser füllen. Das Salz gut verschlossen etwa eine Woche ziehen lassen.