Rostbraten mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rostbraten mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein48 g(49 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K32,8 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium1.232 mg(31 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure267 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stück Roastbeef Roastbeef, à ca. 180 g
2 EL Öl
1 Bund Suppengemüse kleingeschnitten
1 EL Tomatenmark
300 ml klare Rindfleischbrühe
125 g Crème fraîche
1 EL Estragonsenf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frisch gehackte Estragonblätter

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Öl auf beiden Seiten kurz anbraten. Herausnehmen und im Backofen bei 80° warm stellen.
2.
Vorbereitetes Gemüse im Bratenrückstand anrösten, Tomatenmark zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, die Brühe angießen und zugedeckt in ca. 10 Minuten weich dünsten. Creme fraiche und Senf einrühren.
3.
Rostbraten in der Sauce erwärmen (nicht kochen) und mit Estragon bestreut servieren.