Rotbarbe mit Mittelmeer-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarbe mit Mittelmeer-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
617
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien617 kcal(29 %)
Protein64 g(65 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D9 μg(45 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K20,6 μg(34 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin27 mg(225 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium1.736 mg(43 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod994 μg(497 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure460 mg
Cholesterin243 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
2
Zutaten
600 g Rotbarbe 1 Rotbarbe; küchenfertig
4 Tomaten
1 EL grüne Oliven entsteint
1 EL schwarze Oliven entsteint
4 Rosmarinzweige
2 Thymianzweige
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
Saft einer halben Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronenscheibe für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rotbarbe waschen, trocken tupfen und das Fleisch auf beiden Seiten im Abstand von ca. 2 cm einritzen. Rosmarinnadeln abzupfen und in die Schlitze stecken.
2.
Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
3.
Schalotte und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Beides mit Tomaten, Oliven und Zitronensaft in eine Auflaufform oder Ähnliches geben. Rotbarbe innen und außen salzen und pfeffern, auf das Gemüse legen und alles mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15-20 Min. schmoren lassen. Zwischendurch den Fisch mit etwas Flüssigkeit übergießen. Die Rückenflosse sollte sich leicht herausziehen lassen, dann ist der Fisch gar. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einer Platte angerichtet mit Zitronenscheiben garniert servieren.