Ideal nach dem Sport

Rührei aus der Mikrowelle

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
kein Rezeptbild vorhanden
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
169
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In den Eiern steckt Vitamin A, welches gut für unsere Augen ist, denn so können wir besser bei Dämmerung sehen. Zusätzlich punkten Eier mit Mineralstoffen, wie Eisen und Zink. Auch nicht zu vernachlässigen ist ihr Proteingehalt. Wir benötigen Proteine als Baustoff für zum Beispiel neue Körperzellen.

Ist das Rührei aus der Mikrowelle fertig gebacken, dann können Sie es mit etwa einem Esslöffel Schnittlauchröllchen bestreuen. Passend dazu ist ein leckeres Brot oder Brötchen

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien169 kcal(8 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K10,1 μg(17 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin27,5 μg(61 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium162 mg(4 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin441 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2 Eier
Salz
Pfeffer
2 EL Mineralwasser
½ TL Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterEiSalzPfefferMineralwasser
Zubereitung

Küchengeräte

1 Form aus Glas, 1 Mikrowelle

Zubereitungsschritte

1.

Eier mit Salz, Pfeffer und Mineralwasser verschlagen. Eine ausreichend große Glasform mit Butter einpinsel und Eiermasse hineingießen.

2.

In 4–6 Minuten bei 60 Watt in der Mikrowelle stocken lassen, dabei ab und zu die Eimasse mit einem Löffel strichweise vom Boden der Form lösen.